Christine Falk-Frühbrodt, M.A.

Mehr hyperaktive Kinder wegen Corona?

Hat ADHS in der Pandemie wirklich zugenommen? Wie Lebensumstände das Verhalten beeinflussen Am 4. Juni 2021 erschien im SPIEGEL (Ausgabe 23/2021) der Artikel „Was wirklich gegen ADHS helfen könnte“. Darin findet sich die nicht durch Studien belegte Aussage, dass das „Zappelphilipp-Syndrom“ in der Pandemie zugenommen habe. Es wird auf die Aussagen einiger Kinderärztinnen und eines Psychotherapeuten …

Mehr hyperaktive Kinder wegen Corona? Weiterlesen »

Berufliche Chancen in der Nachhilfe und Lerntherapie durch Corona

Berufliche Chancen in der Nachhilfe und Lerntherapie durch Corona

Mindestens eine Milliarde für Nachhilfe Die Schulschließungen haben zu enormen Lernlücken bei den Schülerinnen und Schülern geführt. Mindestens 20 Prozent sollen laut Deutscher Lehrerverband (DL) einen stark erhöhten Förderbedarf haben. Wie diese Kinder und Jugendlichen aufgefangen werden können und der nicht vermittelte Lernstoff aufgeholt werden kann, ist aktuell Gegenstand von Diskussionen in Politik und Pädagogik. …

Berufliche Chancen in der Nachhilfe und Lerntherapie durch Corona Weiterlesen »

Lerntherapie in der Schule

Lerntherapie in der Schule – Interview mit der Lerntherapeutin Susanne Seyfried

Die Corona-Krise und die damit verbundenen Schulschließungen haben den lerntherapeutischen Förderbedarf stark ansteigen lassen. Nie war es sinnvoller, Lerntherapie auch in der Schule stattfinden zu lassen. Wir haben mit der Lerntherapeutin Susanne Seyfried über ihre Teilzeittätigkeit an einer Grundschule in Baden-Württemberg gesprochen. Sie setzt sich für mehr Unterstützung von Schülern mit einer Legasthenie und/oder Dyskalkulie ein und für eine Anerkennung von …

Lerntherapie in der Schule – Interview mit der Lerntherapeutin Susanne Seyfried Weiterlesen »

Lerntherapie trotz CORONA: Interview mit Susanne Seyfried, Lehrerin und Online-Lerntherapeutin

Wie geht Online-Lerntherapie?

In der Corona-Krise fragen sich viele Lerntherapeutinnen und Lerntherapeuten, ob und wie auch ohne direkten Kontakt weiter Lerntherapiestunden stattfinden können. Gleichzeitig ist der Bedarf an Lerntherapie infolge der Schulschließungen gestiegen. Wohin können sich Eltern und Schüler mit Lernschwächen aktuell wenden? Wir haben mit der Lerntherapeutin Susanne Seyfried gesprochen, die online arbeitet.

Weiterbildung in Zeiten von Corona

Weiterbildung in Zeiten von Corona

Infolge der Corona-Pandemie sind Präsenzseminare in allen Bundesländern sowie in Österreich, der Schweiz und vielen anderen Ländern vorerst untersagt. Berufliche Weiterbildung ist dennoch weiterhin möglich: mit Fernlehrgängen und Online-Prüfungen des IFLW ohne Präsenz-Seminare. Damit ist und bleibt das Lernen über das Internet auch in Zeiten von „Wir bleiben zu Hause“ eine gute Möglichkeit der Aus- und Weiterbildung. …

Weiterbildung in Zeiten von Corona Weiterlesen »

Fachkräfte gesucht: Stellenangebote für Lerntherapeuten

Fachkräftemangel in der Lerntherapie

Interview mit Saskia Leinau-Madh, Inhaberin des Lernzentrums Leinau in Dresden Jede Woche erhält das IFLW Anfragen von lerntherapeutischen Einrichtungen in ganz Deutschland, die dringend Mitarbeiter/innen suchen: Lerntherapeutinnen und Lerntherapeuten oder auf Leserechtschreibschwäche bzw. Legasthenie und/oder Rechenschwäche bzw. Dyskalkulie spezialisierte Fachleute. Was erwartet Sie in diesen Praxen, Schulen und Lernzentren? Wer kann sich bewerben? Wir haben …

Fachkräftemangel in der Lerntherapie Weiterlesen »

Mütter als Problemlöser: Per Rasenmäher zum Abitur

Mütter als Problemlöser: Per Rasenmäher zum Abitur

Es gibt einen neuen Erziehungsstil und der verheißt nichts Gutes. Das Schlimme daran: Er erfasst Eltern oft ganz unbemerkt. Auch ich war schon Rasenmähermama. Was ist das, warum schadet die Methode unseren Kindern auf lange Sicht und welche Wege führen aus der Erziehungsfalle? Bedenkliche Steigerung: Helikoptern und Rasenmähen Eltern, die ihre Kinder am liebsten die gesamte …

Mütter als Problemlöser: Per Rasenmäher zum Abitur Weiterlesen »

12 Jahre Systemische/r Berater/in

12 Jahre Ausbildung „Systemische Beraterin“ / „Systemischer Berater“ am IFLW

Haben Sie einen pädagogischen, psychologischen oder therapeutischen Beruf? Dann werden Sie wissen, dass eine Weiterbildung zur Systemischen Beraterin / zum Systemischen Berater eine sinnvolle Zusatzqualifikation darstellt und mittlerweile von vielen Arbeitgebern vorausgesetzt wird. Bereits seit 2008 führt das IFLW zum Abschluss „Systemische Beraterin“ bzw. „Systemischer Berater“. Lesen Sie nachfolgend, was das Besondere an unserer Ausbildung …

12 Jahre Ausbildung „Systemische Beraterin“ / „Systemischer Berater“ am IFLW Weiterlesen »

Fernstudium am IFLW aus dem Ausland

Fernstudium am IFLW aus dem Ausland

Die Fernstudiengänge und Fachkundeprüfungen des IFLW – Institut für integrative Lerntherapie und Weiterbildung haben keine Präsenzphasen und können daher zu Hause oder an einem beliebigen anderen Ort absolviert werden. Dieses ortsunabhängige Lernen kommt im Ausland lebenden Weiterbildungsinteressenten sehr entgegen. So hat unser Fernstudium „Integrative Lerntherapie in Theorie und Praxis“ bereits Absolventinnen und Absolventen nicht nur aus …

Fernstudium am IFLW aus dem Ausland Weiterlesen »

Scroll to Top