125 Millionen Euro für hochbegabte Schüler

hochbegabung

Bildungsministerin Wanka will leistungsstarke Schüler stärker fördern. Dafür planen Bund und Länder in den kommenden Jahren Investitionen in Höhe von 125 Millionen Euro. Mit diesem Geld sollen ab dem neuen Schuljahr bundesweit vorerst 300 Schulen über fünf Jahre hinweg Konzepte zur Förderung von hochbegabten Schülern erarbeiten. Heinz-Peter Meidinger, Chef der Gymnasiallehrergewerkschaft, gehen diese Pläne nicht weit genug: Er …

Mehr lesen125 Millionen Euro für hochbegabte Schüler

Hochbegabte müssen nicht unbedingt in Förderklassen

hochbegabung

Der Entwicklungspsychologe Wolfgang Schneider hat erforscht, ob hochbegabte Kinder in Regelklassen oder unter ihresgleichen besser lernen und festgestellt: Einigen geht es auch in Regelklassen sehr gut. Wie Sie hochbegabte Kinder in und außerhalb der Regelklasse fördern können, steht in unserem Fernlehrgang „Hochbegabung in Theorie und Praxis“. Wenn Sie bereits über entsprechende Kenntnisse verfügen, empfehlen wir …

Mehr lesenHochbegabte müssen nicht unbedingt in Förderklassen

Hochbegabte Minderleister

hochbegabung

Lesen Sie in diesem Beitrag, warum auch schlaue Kinder schlechte Schüler und damit „hochbegabte Minderleister“ sein können. Was ist Hochbegabung? Lange Zeit wurden besondere Begabungen als ein Geschenk des Himmels betrachtet. Das Zusammenspiel von Vererbung und Umwelt war noch nicht bekannt; eine einheitliche Definition in weiter Ferne. Heute gilt als hochbegabt, wer in einem Intelligenztest …

Mehr lesenHochbegabte Minderleister